Die Wind Mobile Group, die sich aus den beiden Technologieunternehmen Wind Mobile und Software Mind zusammensetzt, hat eine Sponsoring-Kooperation mit dem polnischen Piloten Sebastian Kawa, mehrfacher Weltmeister im Segelflug, begonnen.

Gemäß dem Vertrag, der bisher ein Jahr lang in Kraft war, wird Sebastian Kawa Markenbotschafter der Gruppe sein: Wind Mobile und Software Mind sowie eine neue Marke, die nach dem Zusammenschluss der Unternehmen vorgestellt werden soll. Der Pilot wird den Krakauer Sponsor visuell repräsentieren, sowohl in den Medien als auch bei Vorführungen und Präsentationen, während seine Kleidung und sein Flugzeug mit den Logos der Unternehmen gekennzeichnet sein werden. Die Gruppe wird das Bild des Athleten in Marketingkampagnen und Kommunikationsmaßnahmen sowie bei speziellen Veranstaltungen verwenden können.

Wir freuen uns, dass wir die Gelegenheit haben, mit einem so erfolgreichen Sportler zusammenzuarbeiten. Unsere Aufgabe ist es, andere Unternehmen zu beflügeln, ihnen eine schnellere Entwicklung zu ermöglichen und intensiv auf ausländische Märkte zu expandieren. Der Segelflugsport passt perfekt in diese Art der Kommunikation, und Sebastian Kawa repräsentiert ihn auf phänomenale Weise auf internationaler Ebene. Ich glaube, dass unsere Unterstützung ihm bei zukünftigen Siegen und neuen Herausforderungen helfen wird- sagte Rafał Styczeń, Vorsitzender des Vorstands von Wind Mobile.

Sebastian Kawa gilt als einer der erfolgreichsten Segelflugpiloten in der Geschichte dieser Disziplin. Er hat mehr als ein Dutzend Goldmedaillen bei Welt- und Europameisterschaften errungen. Er war auch Weltrekordhalter. Bekannt ist er durch zahlreiche Veröffentlichungen im Internet und durch Filme, die den Segelflug populär machen.

 

Auf sozialen Medien teilen

Das Ailleron Innovation Forum hat Top-Führungskräfte mit neuen Erkenntnissen und lebendigem Fachwissen versorgt

Das Ailleron Innovation Forum, das fast 100 neugierige Köpfe in Krakau zusammenbrachte, hat viele Fragen beantwortet. Die Veranstaltung fand im Manggha-Museum für japanische Kunst und Technik statt, wo sich die AIF-Teilnehmer und unsere Technologiepartner mit fünf Themenbereichen befassten, die sich mit der digitalen Zukunft der Finanzbranche im Jahr 2023 und darüber hinaus befassen.

Mehr lesen
abstrakte Linien

Lassen Sie uns finanzielle Erfahrungen machen
einfach und angenehm zusammen!

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.