In einer sich ständig verändernden Finanzwelt ist der Austausch von Wissen von unschätzbarem Wert. Die Innovationsforum Aillerondie fast 100 neugierige Köpfe in Krakau zusammenbrachte, wurden viele Fragen beantwortet. Die Veranstaltung fand im mitreißenden Manggha-Museum für japanische Kunst und Technik statt, wo sich die AIF-Teilnehmer und unsere Technologiepartner (MongoDB und Google Cloud Poland) mit fünf Themenbereichen befassten, die die digitale Zukunft aller Finanzunternehmen betreffen.

Die erste Ausgabe des Innovationsforums von Ailleron fand statt am 21. Oktober 2023 für das Top-Management des Finanzsektors. Während der Konferenz erkundeten wir globale Trends in der Finanzbranche und Erkenntnisse, die die digitale Zukunft von Finanzunternehmen beeinflussen. Am sonnigen Donnerstagnachmittag eröffnete Piotr Piątosa (COO von Ailleron) die Veranstaltung mit einer Keynote zu den wichtigsten neuen Technologien, die das Finanzgeschäft vorantreiben. Dabei begannen die AIF-Teilnehmer das Forum mit dem ersten Themenstrom "Innovationssprengung" - Es folgte eine Präsentation über Embedded Finance von Adrian Kaczmarek (Head of Digital Sales bei Santander Leasing), Waldemar Stelmach (Senior Project Manager) und Kamil Portka (General Manager LeaseTech bei Ailleron).

Der zweite Strom "In die Wolke" wurde mit einem informativen Vortrag über skalierbare Microservices-Architekturen in der Cloud eröffnet. Dieses zeitgemäße Thema wurde von Krzysztof Sprawnik (Google Cloud Polen) und Dawid Klempka (Business Unit Director Cloud bei Ailleron) erörtert. Es war eine gute Einstimmung auf die Podiumsdiskussion mit dem Titel "Wie bauen Sie Ihre supersichere digitale Filiale in der Cloud auf?". Marcin Karczmarczyk (Geschäftsführer bei OChK), Bartłomiej Nocoń (Direktor des polnischen Bankenverbands) und Mateusz Grys (Produktmanager von LiveBank Cloud bei Ailleron) teilten ihre Erfahrungen darüber, wie Banken ihren Erfolg in der Cloud sicherstellen können.

Die AIF könnte ohne den thematischen Strom nicht stattfinden "Alles über die Daten" über die allgegenwärtige und leistungsstarke Anwendung von KI in der Finanzwelt. Rafał Styczeń (CEO von Ailleron) betrat die Bühne und begeisterte alle mit einer Rede darüber, wie sehr KI unsere Realität verändert. Es folgte ein Panel mit Michał Kozłowski (Regional Director, MongoDB), Łukasz Gazda (Senior Sales Manager, Google Cloud Poland) und Michał Walerowski (Business Unit Director AI/ML & Data Solutions, Ailleron), die über die Monetarisierung von Kundendaten sprachen. In der zweiten Diskussionsrunde erfuhren wir dank der umfassenden Erfahrung von Katarzyna Tomczyk-Czykier (Managing Director bei Credit Agricole Bank Polska S.A.), Miroslav Tomka (Managing Director für CEE Forrester), Mariusz Ożga (Head of Strategy & Innovation, Santander Consumer Bank S.A.) und Michał Walerowski Dinge über künstliche Intelligenz im Finanzwesen, die wir gerne schon früher gewusst hätten.

Katarzyna Tomczyk-Czykier, Miroslav Tomka, Mariusz Ożga und Michał Walerowski diskutieren über "Wie kann man mit KI Geschäftsergebnisse erzielen? Dinge, von denen wir wünschten, wir hätten sie früher gewusst".
Katarzyna Tomczyk-Czykier, Miroslav Tomka, Mariusz Ożga und Michał Walerowski diskutieren über "Wie kann man mit KI Geschäftsergebnisse erzielen? Dinge, von denen wir wünschten, wir hätten sie früher gewusst".

Während der "Umsatzsteigerung" stream präsentierte Ailleron Remote Customer Onboarding und die Zukunft von eKYC im modernen Banking. Anita Szabelska (Business Development Manager LiveBank On-Premise, Ailleron) und Wojciech Pióro (Sales Director LiveBank On-Premise, Ailleron) hielten einen spannenden Vortrag zu diesem Thema. Später erlebten die AIF-Teilnehmer eine aufschlussreiche Diskussionsrunde mit den besonderen Gästen Łukasz Parzyk (Expert Lead bei ING Polska) sowie Mateusz Grys (Produktmanager bei LiveBank, Ailleron) und Mateusz Wierzbiński (Customer Success Expert bei LiveBank, Ailleron). Das Panel diskutierte über das Thema "Wie kann man einen einfachen und effektiven digitalen Verkaufsprozess für komplexe Finanzprodukte aufbauen?". Łukasz Parzyk beleuchtete die Integration von Videokanälen in die Hypothekenstrategie der ING Bank Śląski S.A. und betonte, wie wichtig es ist, sich den modernen Kundenpräferenzen anzupassen. Die Diskussionsteilnehmer betonten auch die entscheidenden Schritte für den Aufbau effektiver digitaler Vertriebsprozesse für Finanzprodukte und die zentrale Rolle der Einfachheit bei der Gestaltung von Remote-Banking-Prozessen. 

Abschließend haben wir all diese aufschlussreichen Diskussionen und Präsentationen mit dem abgeschlossen, was in allen Geschäftsbeziehungen am wichtigsten ist "Kundenzentrierung". Artur Józefowski (Direktor des Büros für Mobil- und Internet-Banking bei der SGB-Bank S.A.) und Maciej Kasprzak (General Manager Financial Technology Services bei Ailleron) erzählten eine faszinierende Geschichte über die Entwicklung einer preisgekrönten Mobile-Banking-App in nur sechs Monaten. Darüber hinaus bezog Patrycja Leszek-Królikowska (Business Unit Director UX Lab Ailleron) unsere Kunden in die gemeinsame Entwicklung einer solchen Lösung mit Hilfe der Design-Sprint-Methode während des Ailleron UXLab Workshops ein. 

Mehr über das Veranstaltungsprogramm erfahren Sie hier.

Die AIF-Auftaktveranstaltung konzentrierte sich nicht nur auf finanzielles Fachwissen, sondern bot auch reichlich Gelegenheit zum Networking. Die Konferenz bot verschiedene informative Sitzungen zu innovativen IT-Lösungen wie KI/ML, digitale Prozessautomatisierung, Datenmonetarisierung und Cloud Governance. Inmitten dieser Sitzungen hatten die Teilnehmer viele Gelegenheiten für inspirierende Gespräche und das Knüpfen wertvoller Beziehungen. Die Veranstaltung gipfelte in einem besonderen Abendessen, bei dem die Ailleron-Community feierte und Live-Musik und einen herrlichen Blick auf das Schloss Wawel genoss. Außerdem erhielt das Ailleron-Team ein ausgezeichnetes Feedback von den Teilnehmern, so dass wir uns auf zukünftige Ausgaben dieser Veranstaltung freuen können!

Ailleron SA ist eine dynamische Kapitalgruppe mit Sitz in Krakau, Polen, die an der Warschauer Börse gehandelt wird. Ailleron bietet Technologiedienstleistungen für Fintechs, Banken, Leasinggesellschaften und andere Akteure der Finanzbranche, hauptsächlich in Europa und Südostasien. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch die Entwicklung innovativer IT-Lösungen, die auf Cloud-Technologie, Data Science und künstlicher Intelligenz basieren, Finanzgeschäfte für jedermann einfach und angenehm zu gestalten. Zu den Kunden von Ailleron gehören Citibank, ING, Santander, BNP Paribas, Standard Chartered und Credit Agricole. Mit einer globalen Reichweite von über 40 Ländern betreut die Ailleron Group mehr als 200 Kunden und beschäftigt ein robustes Team von über 1.500 Spezialisten.

Auf sozialen Medien teilen

Das Ailleron Innovation Forum hat Top-Führungskräfte mit neuen Erkenntnissen und lebendigem Fachwissen versorgt

Das Ailleron Innovation Forum, das fast 100 neugierige Köpfe in Krakau zusammenbrachte, hat viele Fragen beantwortet. Die Veranstaltung fand im Manggha-Museum für japanische Kunst und Technik statt, wo sich die AIF-Teilnehmer und unsere Technologiepartner mit fünf Themenbereichen befassten, die sich mit der digitalen Zukunft der Finanzbranche im Jahr 2023 und darüber hinaus befassen.

Mehr lesen
abstrakte Linien

Lassen Sie uns finanzielle Erfahrungen machen
einfach und angenehm zusammen!

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.