Ailleron SA hat einen Partnerschaftsvertrag mit BSI Tecnologia, einem brasilianischen Technologieunternehmen, unterzeichnet, um das LiveBank-System in den größten Banken der Region anzubieten und zu implementieren.

Dem Beispiel ihrer europäischen Kollegen folgend, haben auch Banker aus Südamerika beschlossen, ihren Kundenservice zu modernisieren und das von dem Krakauer Unternehmen entwickelte polnische Produkt einzusetzen.

Der brasilianische Bankensektor wurde durch die Beobachtung ausländischer Finanzmärkte, vor allem des polnischen, zu diesem Schritt inspiriert. Die Errungenschaften der mBank, die von vielen Experten als eine der innovativsten Banken der Welt angesehen wird, waren der wichtigste Anreiz für die Einleitung der Veränderungen.

Das System der virtuellen Bankfilialen LiveBank ist eines unserer Vorzeigeprojekte. Das System wurde nicht nur in polnischen Banken, nämlich der mBank, der ING Bank Śląski und der BZ WBK, sondern auch in der deutschen Commerzbank erfolgreich eingeführt. In Anlehnung an die europäischen Trends beschloss Brasilien, das Image seines Bankensektors zu verändern und ihm einen modernen Charakter zu verleihen. Die LiveBank wird den Brasilianern bequeme Dienstleistungen bieten, die ihnen auch Zeit sparen werden. Dank der virtuellen Filialen können die Einwohner Brasiliens bald in das Zeitalter des Bankwesens 3.0 eintreten, so Piotr Kiser, Marketingdirektor von Ailleron.

Brasilien hat eine der am besten entwickelten Volkswirtschaften der Welt. Das Land ist weltweit die siebtgrößte Wirtschaftsmacht, und sein Potenzial ist weiter im Steigen begriffen. Auch der Finanzsektor des Landes ist sehr stark. Die zweitgrößte Bank Brasiliens betreut derzeit 70 Millionen Kunden.

"Der Beginn unserer Tätigkeit wurde offiziell durch die Unterzeichnung des Vertrags mit unserem brasilianischen Partner BSI Tecnologia im Rahmen des Value Added Reseller Agreement markiert. Die Zusammenarbeit, die wir eingegangen sind, wird es uns nicht nur ermöglichen, den Absatz unserer Produkte auf neuen Märkten zu steigern, sondern auch die Besonderheiten anderer Volkswirtschaften kennenzulernen und zu verstehen. In naher Zukunft erwarten wir eine weitere Ausweitung der Liste von Kunden, die mit uns im VAR-Modell zusammenarbeiten - sagt Tomasz Maciantowicz von Ailleron.

 

Auf sozialen Medien teilen

Das Ailleron Innovation Forum hat Top-Führungskräfte mit neuen Erkenntnissen und lebendigem Fachwissen versorgt

Das Ailleron Innovation Forum, das fast 100 neugierige Köpfe in Krakau zusammenbrachte, hat viele Fragen beantwortet. Die Veranstaltung fand im Manggha-Museum für japanische Kunst und Technik statt, wo sich die AIF-Teilnehmer und unsere Technologiepartner mit fünf Themenbereichen befassten, die sich mit der digitalen Zukunft der Finanzbranche im Jahr 2023 und darüber hinaus befassen.

Mehr lesen
abstrakte Linien

Lassen Sie uns finanzielle Erfahrungen machen
einfach und angenehm zusammen!

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.