Die Zusammenarbeit zwischen Ailleron und dem mehrfachen Segelflugweltmeister Sebastian Kawa war im letzten Jahr sehr erfolgreich. Deshalb haben beide Parteien beschlossen, den Vertrag zu verlängern.

Der Segelflieger Sebastian Kawa wird weiterhin als Markenbotschafter für Ailleron tätig sein und das Unternehmen sowohl in den Medien als auch bei Vorführungen und Präsentationen vertreten. Mit der Entscheidung, die Zusammenarbeit zwischen Ailleron SA und Sebastian Kawa zu verlängern, wird das Unternehmen ein spezielles Werbeprogramm mit dem Namen Sebastian Kawa Challenge starten, das sich sowohl an Kunden als auch an Mitarbeiter richtet.

Wir freuen uns sehr, dass wir die Möglichkeit haben, ein weiteres Jahr mit Sebastian Kawa zusammenzuarbeiten. Segelfliegen als Sportart passt perfekt zu unserem Auftrag, denn unser Hauptziel ist es, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Flügel zu entfalten, damit sie schnell wachsen und dann expandieren können in ausländische Märkte. Sebastian Kawa setzt sich jedes Jahr ehrgeizige Ziele: sowohl die Teilnahme an weltweiten Wettbewerben als auch das Setzen von neue Rekorde. Und was mich noch mehr freut, ist, dass wir einen kleinen Teil zu seinem Erfolg beitragen können. Alle unsere Mitarbeiter schätzen unsere Beziehung zu Sebastian, die wir bei Firmentreffen und bei Segelflügen, mit denen wir die Besten belohnen, gefestigt haben Mitarbeiter. Diesmal kam unsere Zusammenarbeit mit diesem Champion auch den Kunden sehr zugute. - sagt Piotr Kiser, Direktor für Marketing Ailleron.

Sebastian Kawa ist einer der erfolgreichsten Segelflieger in der Geschichte des Segelflugsports, der bereits 10 Mal den Weltmeistertitel errungen hat. Außerdem hat er wiederholt verschiedene Weltrekorde in dieser Sportart aufgestellt. Viele seiner Veröffentlichungen und Videos über den Segelflugsport sind im Internet zu finden.

 

Auf sozialen Medien teilen

Das Ailleron Innovation Forum hat Top-Führungskräfte mit neuen Erkenntnissen und lebendigem Fachwissen versorgt

Das Ailleron Innovation Forum, das fast 100 neugierige Köpfe in Krakau zusammenbrachte, hat viele Fragen beantwortet. Die Veranstaltung fand im Manggha-Museum für japanische Kunst und Technik statt, wo sich die AIF-Teilnehmer und unsere Technologiepartner mit fünf Themenbereichen befassten, die sich mit der digitalen Zukunft der Finanzbranche im Jahr 2023 und darüber hinaus befassen.

Mehr lesen
abstrakte Linien

Lassen Sie uns finanzielle Erfahrungen machen
einfach und angenehm zusammen!

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.