Ailleron, ein auf Finanztechnologiedienstleistungen spezialisiertes Softwarehaus, und Nethone, ein globales, auf maschinellem Lernen basierendes SaaS-Unternehmen zur Betrugsprävention, haben eine Technologiepartnerschaft angekündigt, um digitale Bankdienstleistungen für Privatkunden zu verbessern und KYC-Angebote weiterzuentwickeln. Die Zusammenarbeit mit Nethone wird die Fähigkeiten von Ailleron in den Bereichen Cybersicherheit, AML (Anti-Geldwäsche) und Betrugsprävention weiter ausbauen.

 

Die Partnerschaft kommt zu einem Zeitpunkt zustande, an dem die Bedrohungen der Cybersicherheit allgegenwärtig sind und immer raffinierter werden. Cyberkriminelle werden immer geschickter darin, ihre Werkzeuge und Techniken anzupassen, um Betrugserkennung und AML-Maßnahmen zu umgehen. Mit den Lösungen von Nethone kann Ailleron diese Herausforderungen direkt angehen und gleichzeitig das Kundenerlebnis durch eine effiziente und reibungslose Authentifizierung aller Nutzer verbessern.

 

"Unsere Kunden stehen häufig vor der Herausforderung, die Kundeninteraktionen bei der Identitätsüberprüfung (IDV) zu rationalisieren und die Erfahrungen der Kunden bei der digitalen Registrierung und Authentifizierung zu verbessern. Die Partnerschaft mit Nethone ermöglicht es uns, die mit Spannung erwarteten Softwarelösungen in diesen Bereichen zu liefern. Im Jahr 2023 werden wir die Einführung des maschinellen Lernens weiter vorantreiben, um Sicherheits-, Risiko-, AML-, Betrugsmanagement- und Compliance-Experten zu unterstützen. Algorithmen, die Hunderte von kontextbezogenen Parametern betrachten und aus dem Feedback von Ermittlern lernen können, werden zur Norm", betont Michał Walerowski, Business Unit Director AI/ML & Data Solutions bei Ailleron.

 

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen folgt auf den Beitritt von Nethone zur MangoPay Group, wodurch die Betrugsbekämpfer nun Zugang zu 75 Millionen Euro an Kapitalinvestitionen haben. Darüber hinaus hat Nethone seit seiner Gründung im Jahr 2016 erfolgreich mit mehr als 100 globalen Unternehmen aus den Bereichen eCommerce, digitale Güter und Finanzdienstleistungen zusammengearbeitet.

 

"Wir freuen uns, mit Ailleron zusammenzuarbeiten, um ihnen und ihren Kunden durch Innovation zum Erfolg zu verhelfen. Unsere Lösungen helfen nicht nur bei Cybersecurity-Maßnahmen und der effektiven Erkennung und Verhinderung von Betrug, sondern wirken sich auch auf das gesamte Kundenerlebnis aus - etwas, auf das unsere beiden Unternehmen großen Wert legen. Dieser Ansatz ist der Schlüssel zum Erfolg. sagte Hubert Rachwalski, CEO von Nethone.

 

About Ailleron

Ailleron bietet Technologiedienstleistungen für Fintechs, Leasingunternehmen, Banken und andere Akteure der Finanzbranche, hauptsächlich in Europa und Südostasien. Ailleron hat es sich zur Aufgabe gemacht, Finanzdienstleistungen für jedermann einfach und angenehm zu gestalten. Das Unternehmen entwickelt innovative IT-Lösungen, die auf Cloud-Technologie, Data Science und künstlicher Intelligenz basieren. Zu den Kunden von Ailleron gehören Banken wie Citibank, ING, Santander, BNP Paribas, Standard Chartered und Credit Agricole. Die Ailleron-Gruppe erbringt Dienstleistungen für mehr als 200 Kunden in 40 Ländern und beschäftigt mehr als 1.500 Spezialisten in Europa und Amerika. Seit 2011 ist sie ein börsennotiertes Unternehmen.

 

Über Nethon

Nethone bietet ein proprietäres, auf maschinellem Lernen basierendes Produkt, das entwickelt wurde, um die gesamte User Journey zu schützen, vom Onboarding bis zur Post-Payment, und gleichzeitig eCommerce-Händlern und Finanzinstituten zu helfen, ihre Endnutzer (gute und schlechte) ganzheitlich zu verstehen. Mit der preisgekrönten Know Your User (KYU)-Profilierungstechnologie und KI-gestützten Tools blockiert Nethone alle riskanten Nutzer ohne Reibungsverluste für die guten Nutzer, indem es jeden einzelnen gründlich überprüft. Im Jahr 2021 wurde Nethone als das am schnellsten wachsende Unternehmen Polens in die "Deloitte Technology Fast 50 Central Europe" aufgenommen.

nethone.de

Auf sozialen Medien teilen

Das Ailleron Innovation Forum hat Top-Führungskräfte mit neuen Erkenntnissen und lebendigem Fachwissen versorgt

Das Ailleron Innovation Forum, das fast 100 neugierige Köpfe in Krakau zusammenbrachte, hat viele Fragen beantwortet. Die Veranstaltung fand im Manggha-Museum für japanische Kunst und Technik statt, wo sich die AIF-Teilnehmer und unsere Technologiepartner mit fünf Themenbereichen befassten, die sich mit der digitalen Zukunft der Finanzbranche im Jahr 2023 und darüber hinaus befassen.

Mehr lesen
abstrakte Linien

Lassen Sie uns finanzielle Erfahrungen machen
einfach und angenehm zusammen!

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.