Die in der Spółdzielcza Grupa Bankowa zusammengeschlossenen Banken ermöglichen es den Nutzern der SGB Mobile-Anwendung nun, ein Bankkonto mit einem Selfie zu eröffnen. Die Kontoeröffnung findet in einer für den Nutzer sicheren Umgebung statt - in seiner SGB Mobile-Banking-Anwendung -, nachdem er bestimmte Einwilligungen erteilt und Fotos von Gesicht und Ausweis gemacht hat.

Die Einführung dieser innovativen Funktion in der Bankanwendung ist unter anderem das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen der SGB Bank und Ailleron. Im Rahmen der Zusammenarbeit lieferte Ailleron ein umfassendes Modul für den eKYC-Fernprozess, eine mobile Anwendung und ein UX-Projekt, wobei das Hauptziel darin bestand, die Intuitivität des Prozesses mit den gesetzlichen Anforderungen zu verbinden. Die IDENTT-Technologie lieferte für das Projekt die biometrische Überprüfung und die Überprüfung von ID-Dokumenten.


Die Identitätsprüfung erfolgt auf der Grundlage eines biometrischen Vergleichs der Fotos auf der ID-Karte mit dem Selfie des Kunden und nach der Aufnahme einiger Benutzergesten. Die Lösung erfüllt die Erwartungen der einzelnen Kunden und erlaubt ihnen, ein Bankkonto in nur wenigen Minuten zu eröffnen!

- Wir freuen uns, dass die mobile SGB Bank auf einen weiteren Durchbruch stolz sein kann - das digitale Onboarding für Einzelkunden der Bank und der SGB-Genossenschaftsbanken. Dank dieser Entwicklung wurden die Banken zu vollständig digitalen Organisationen. Wir sind stolz darauf, Teil dieses Wandels zu sein, da wir Teil des digitalen Transformationsprozesses der SGB geworden sind. Es ist eine große Auszeichnung und Verpflichtung, daher werden wir alles daran setzen, das Tempo der Entwicklung beizubehalten, das höchste Niveau der Unterstützung zu gewährleisten und neue, einzigartige Funktionalitäten für die Kunden der SGB-Genossenschaftsbanken bereitzustellen - betont Maciej Kasprzak, General Manager der Challenger Bank Division bei Ailleron.

Auf sozialen Medien teilen

Das Ailleron Innovation Forum hat Top-Führungskräfte mit neuen Erkenntnissen und lebendigem Fachwissen versorgt

Das Ailleron Innovation Forum, das fast 100 neugierige Köpfe in Krakau zusammenbrachte, hat viele Fragen beantwortet. Die Veranstaltung fand im Manggha-Museum für japanische Kunst und Technik statt, wo sich die AIF-Teilnehmer und unsere Technologiepartner mit fünf Themenbereichen befassten, die sich mit der digitalen Zukunft der Finanzbranche im Jahr 2023 und darüber hinaus befassen.

Mehr lesen
abstrakte Linien

Lassen Sie uns finanzielle Erfahrungen machen
einfach und angenehm zusammen!

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.