Ende Mai dieses Jahres wurde die erste Werbekampagne von One Ringback (ehemals Open Ringback) gestartet, bei der ein neues Instrument zum Einsatz kommt: interaktive Informationsleisten, die während ausgewählter Musikvideos auf TV Disco ausgestrahlt werden.

Ein Ringback-Balken erscheint in Form eines animierten Streifens am unteren Rand des TV-Bildschirms während der Ausstrahlung eines Musikvideos auf einem Musiksender und informiert darüber, wie ein gehörtes Musikstück im Handy eingestellt werden kann, bevor man den Anruf entgegennimmt. Die Umsetzung des neuen Tools Servicepromotion war dank der Zusammenarbeit und Unterstützung seitens 4Fun Media möglich. Die neue Form der Freizeichenton-Promotion in One Ringback führt zu sehr guten Verkaufsergebnissen, was die Steigerung der Service-Popularität beeinflusst.

Diese Form der Promotion, die sich durch eine einfache Implementierung und Automatisierung auszeichnet, erlaubt es, eine ständig wachsende Basis von Arbeiten zu verkaufen, was dazu führt, dass eine ständig wachsende Gruppe von Empfängern erreicht werden kann. Die Synergie der verschiedenen Aktionen beeinflusst das ständige Wachstum der Popularität der Dienstleistung und unseres Kundenstammes. Die ersten Bar-Unternehmen haben überraschend gut abgeschnitten, so dass ich denke, dass das Gerät dauerhaft zum Repertoire der One Ringback Werbeaktivitäten gehören wird- sagt Tomasz Kiser, stellvertretender Vorsitzender von Wind Mobile S.A.

"4fun Media erfüllt die Erwartungen der Zuschauer und setzt gerne alle innovativen Projekte um, insbesondere interaktive, die Musik mit Internet, TV und Telefonfunktionalität verbinden. Attraktive Ideen stoßen immer auf unser Interesse, deshalb haben wir uns für die Zusammenarbeit mit Wind Mobile entschieden. Wir freuen uns, dass der Kunde, der das Potenzial von TV Disco erkannt hat, diesen Sender für die Umsetzung der Werbeaktionen gewählt hat" - fügt Łukasz Modzelewski, Leiter der Abteilung für Interaktionen 4fun Media, hinzu.

 

Auf sozialen Medien teilen

Das Ailleron Innovation Forum hat Top-Führungskräfte mit neuen Erkenntnissen und lebendigem Fachwissen versorgt

Das Ailleron Innovation Forum, das fast 100 neugierige Köpfe in Krakau zusammenbrachte, hat viele Fragen beantwortet. Die Veranstaltung fand im Manggha-Museum für japanische Kunst und Technik statt, wo sich die AIF-Teilnehmer und unsere Technologiepartner mit fünf Themenbereichen befassten, die sich mit der digitalen Zukunft der Finanzbranche im Jahr 2023 und darüber hinaus befassen.

Mehr lesen
abstrakte Linien

Lassen Sie uns finanzielle Erfahrungen machen
einfach und angenehm zusammen!

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.