Ende Oktober 2017 unterzeichnete Ailleron SA einen Vertrag mit den Gesellschaftern der hoteliga B.V. mit Sitz in Amsterdam über die Investition in die Property Management System-Lösung mit den Modulen Booking Engine und Channel Manager für das Gastgewerbe.

Die Cloud-basierte Lösung hoteliga.com wird in einem Software-as-a-Service (SaaS)-Modell verkauft und in über 20 Ländern auf der ganzen Welt eingesetzt. Die Investition umfasst die Rechte an Hoteliga PMS, die Domain hoteliga.com sowie alle Aktivitäten von Hoteliga B.V., zusammen mit Vertriebsverträgen und Schlüsselpersonal von Hoteliga B.V.

Durch die Investition erhält Ailleron SA eine vollständige Produktabdeckung für alle technologischen Anforderungen, die derzeit von den meisten Hotels auf der ganzen Welt gemeldet werden. Als Ergebnis des Zusammenschlusses wird das Unternehmen das Hoteliga PMS-System besitzen - ein innovatives und intuitives Cloud-basiertes Hotelmanagementsystem, das es Hotels ermöglicht, Buchungen, Zahlungen, Rechnungen, Berichte, Nachrichten sowie Verwaltungs- und Wartungsdienste in ihren Hotels zu verwalten. Die Module "Booking Engine" und "Channel Manager" sind Lösungen, die mit dem Ziel entwickelt wurden, die Generierung von Buchungsleads und die Verwaltung von Vertriebskanälen zu optimieren.

"Wir sind wirklich begeistert von dem Projekt, die Plattform hoteliga.com in das Portfolio der Ailleron-Dienstleistungen aufzunehmen. Wir betrachten dies als einen sehr wichtigen Schritt zur Schaffung einer umfassenden und innovativen Lösung für Hotels. Auf diese Weise werden wir in der Lage sein, besser auf die Bedürfnisse des sich entwickelnden und anspruchsvollen Gastgewerbes zu reagieren.sagte Justyna Michalczyk, Geschäftsführerin von iLumio.

Die geplante Integration des hoteliga.com-Systems mit iLumio - der führenden digitalen Gästeservice-Plattform für das Gastgewerbe - wird es Ailleron ermöglichen, ein Produkt zu schaffen, das die meisten IT-Bedürfnisse eines modernen Hotels abdeckt und zu erschwinglichen Preisen und in einem Abonnementmodell angeboten wird. Die Plattform ist für kleine und mittelgroße Hotels sowie für Apartments gedacht.

Diese Synergie wird zur Entwicklung einer vollständigen, technologisch fortschrittlichen und einzigartigen Plattform für das Gastgewerbe führen, die es den Nutzern ermöglicht, ihre Hotels und Kundenbeziehungen mit einem einzigen System zu verwalten. Zusätzlich zu den Standardfunktionen wird das PMS auch mobiles Ein- und Auschecken von Gästen, das Öffnen von Türen über ein Mobiltelefon sowie die direkte Buchung eines weiteren Aufenthalts und den Kauf zusätzlicher Dienstleistungen des Hotels ermöglichen.

"Ich freue mich, dass hoteliga Teil eines größeren Technologiekonzerns wird, der sich auf den Gastgewerbesektor konzentriert. Gemeinsam werden wir die Herausforderungen von Hoteliers und Immobilienmanagern besser bewältigen, indem wir das umfassendste und einzigartigste Angebot schaffen. Wir werden uns auf die dynamische Entwicklung unserer Plattform konzentrieren, um eine bessere Nutzererfahrung zu bieten und die tägliche Nutzung noch effizienter zu gestalten", sagte Dimitris van Leusden, CEO von Hoteliga.

Auf sozialen Medien teilen

Das Ailleron Innovation Forum hat Top-Führungskräfte mit neuen Erkenntnissen und lebendigem Fachwissen versorgt

Das Ailleron Innovation Forum, das fast 100 neugierige Köpfe in Krakau zusammenbrachte, hat viele Fragen beantwortet. Die Veranstaltung fand im Manggha-Museum für japanische Kunst und Technik statt, wo sich die AIF-Teilnehmer und unsere Technologiepartner mit fünf Themenbereichen befassten, die sich mit der digitalen Zukunft der Finanzbranche im Jahr 2023 und darüber hinaus befassen.

Mehr lesen
abstrakte Linien

Lassen Sie uns finanzielle Erfahrungen machen
einfach und angenehm zusammen!

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.